Ausstellung CLAPEKO van der Heide

Video Künstlergespräch 

am Juni 2021

CLAPEKO – Achtzig – Blau. Gelb. Rot.

Eine Hommage der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V. 

zum 80. Geburtstag

Ausstellung vom 13. Juni bis 29. September im Foyer Landratsamt 

Rhein-Neckar-Kreis, Kurfürsten-Anlage 40, 69115 Heidelberg


Eigentlich hätte die Ausstellung zu Ehren des gelernten Grafikers und Meisterschülers von Herbert KITZEL (1928–1978) an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bereits im Januar dieses Jahres stattfinden sollen. Coronabedingt wurde die Schau im Foyer des Landratsamtes auf Juni 2021 verschoben. In der Ausstellung werden vor allem großformatige Arbeiten zu sehen sein.

Dank „Kunst am Bau“ ist der Rhein-Neckar-Kreis seit vielen Jahren in der glücklichen Situation, den Kreiseinwohnern die Kunst CLAPEKOS dauerhaft und im öffentlichen Raum zeigen zu können, so z. B. die Glasfenster im Andachtsraum der GRN-Klinik Weinheim (1990) und das Foyer im Neubau der Louise-Otto Peters-Schule in Hockenheim (2017).

Herzstück der Katalogbroschüre zur Ausstellung und auch in der aktuellen Ausstellung im Landratsamt zu sehen sein, wird die Brückenverglasung, mit der CLAPEKO im Jahr 2002 die Verbindungsbrücke zwischen den beiden Verwaltungsgebäuden in der Kurfürsten-Anlage 38-40 gestaltete.

In den Kosmos CLAPEKOS aus BLAU. GELB. ROT. wird Prof. Dr. Christoph ZUSCHLAG, Kunsthistorisches Institut Universität Bonn, einführen. 


www.clapeko.de

Weitere Ausstellungen

Außer der Radiale und den Einzelausstellungen im Foyer des Landratsamtes finden sowohl im Kreisarchiv in Ladenburg, als auch in der Galerie der GRN-Klinik in Weinheim regelmäßig Ausstellungen statt. Für diese Ausstellungsräume können sich Künstlerinnen und Künstler bewerben, die bereits an einem Kunstprojekt des Rhein-Neckar-Kreises teilgenommen haben.

Stipendiatinnen der Kulturstiftung Karen Scheper und Veronika Witte im Kommandantenhaus

Für Bildende Künstler, die als Stipendiaten unserer „Künstlerresidenz Dilsberg“  – die Stipendien gibt es auch für die Bereiche Musik und Literatur – im Kommandantenhaus zu Gast sind, findet am Ende des Stipendiums eine Ausstellung im Kommandantenhaus Dilsberg statt.

Weitere Informationen zu den Ausstellungen gibt es auf in unserem Kulturprogramm auf der Seite Aktuelles.

Caroline Laengerer im Kreisarchiv Ladenburg

Karl Heinz Treiber in der Galerie der GRN-Klinik Weinheim